Heizkosten mit Pellets optimieren

Mit GENOL Pellets aus dem Lagerhaus kann man Heizkosten im Handumdrehen kräftig reduzieren. Kein anderer Komfortbrennstoff kann zur Zeit (Stand Februar 2018) preislich mit Pellets mithalten.

GENOL Pellets haben eine hohe Wirtschaftlichkeit. Holzpellets sind Abfallprodukten der Holzverarbeitung. Trockene und naturbelassene Sägespäne werden unter hohem Druck und ohne Bindemittel oder Zusatzstoffe gepresst. 

7 Gründe für das Heizen mit GENOL Holz-Pellets

1. Hohe Wirtschaftlichkeit: Nebenprodukt aus Sägespänen
2. CO2-neutrales Heizen: Der Wald braucht das bei der Verbrennung freigesetzte CO2 wieder zum Nachwachsen.
3. Höchste Umweltverträglichkeit: Holz ist ein nachwachsender, vollkommen erneuerbarer Brennstoff.
4. Einfachste Handhabung: Kaminofen einfach und sauber befüllen
5. Platzsparende Lagerung: Stapelbare Säcke oder wiederbefüllbare Vorratsbehälter
6. Förderungen: Individuelle Förderungen gibt es in jedem Bundesland
7. ENplus zertifiziert: Europäische Produktnorm für Holz-Pellets

Heizkosten

Pellets weisen bei weitem die günstigsten Heizkosten auf. Bezogen auf den Energiegehalt kosten Pellets um ein Drittel weniger als Gas. Pelletkaminöfen werden meist als Zusatzheizung verwendet. Im Raum aufgestellt bieten sie kostengünstige Wärme, die Atmosphäre des flackernden Feuers und optimalen Bedienungskomfort. Ein Pelletkaminofen beheizt den Raum direkt durch Wärmestrahlung und die Abgabe erwärmte Luft. Einzige Voraussetzung für einen Pelletkaminofen ist ein geeigneter Kamin.
Energieträger im Vergleich in Cent  kWh 2018Energieträger im Vergleich in Cent  kWh 2018Energieträger im Vergleich in Cent  kWh 2018[1518693173272764.png]
© proPellets

GENOL Pellets – Ein Qualitätsprodukt aus Österreich

Die Herstellung aus natur belassenen Spänen garantiert einen reinen Brennstoff mit hohem Heizwert. In Österreich werden wesentlich mehr Pellets produziert als benötigt.
Die Produktion in Österreich unter Einhaltung geringster Toleranzen bei Größe, Schüttgewicht, Heizwert und Restfeuchte, erlaubt eine vollautomatische Beschickung auch von großen Heizanlagen. Mit Holzpellets ist ein kostengünstiges, umweltbewusstes und komfortables Heizen möglich.
Produktion und VerbrauchProduktion und VerbrauchProduktion und Verbrauch[1518694400607539.jpg]
© proPellet

Händisch oder automatisch befüllen

Durch die kompakte Form der GENOL Pellets eröffnen sich neue Möglichkeiten der Holzheizung. So kann ein Pellet-Kaminofen sauber und einfach händisch befüllt werden. Durch die Beschickung des Brenners über eine Förderschnecke brennt der Ofen ohne Nachlegen mehrere Tage. Bei einer Zentralheizung erfolgt die Befüllung vollautomatisch über einen Vorratsbehälter.

Platzsparende Lagerung - flächendeckendes Zustellservice

Pelletssack[1295863374.jpg]
© Genol
GENOL Pellets sind raumsparend und vollkommen trocken zu lagern. Als Big-Bag, im praktischen 10 kg oder 15 kg Sack oder lose per Silopumpenwagen sind die GENOL Pellets in jedem Lagerhaus erhältlich.

Das Lagerhaus bietet auch ein flächendeckendes Zustellservice. Einmal jährlich wird der Jahresbedarf an Brennstoff von einem Silopumpwagen staubfrei in den Pellets Vorratsbehälter gepumpt – bequemer geht es nicht.

GENOL Pellets – Biologisch Heizen

[1295862785.jpg][1295862785.jpg]
© Genol
Die Herstellung aus naturbelassenen Spänen garantiert einen völlig reinen Brennstoff mit höchstem Heizwert. Mit GENOL Pellets heizt man vollkommen CO2-neutral, da der Wald das bei der Verbrennung freigesetzte CO2, wieder zum Nachwachsen benötigt. Dabei entsteht als Nebenprodukt Sauerstoff. Der Kreislauf ist geschlossen.

Holz-Pellets mit der Qualitätsgarantie von GENOL

GENOL Pellets werden während der Produktion laufend kontrolliert - das garantiert eine konstant hohe Qualität für eine reibungslose und umweltschonende Verwendung:
  • ENplus A1 zertifiziert (Zert.Nr.: 0136/AT303)
  • 6mm Durchmesser Länge 3,15 <= L <= 40 mm (max. 1 % bis 45 mm)
  • Schüttgewicht > 670 kg/m³
  • Heizwert im Anlieferungszustand 17,5 - 18,5 MJ/kg
  • Heizwert im wasserfreien Zustand 18,5 - 19,5 MJ/kg
  • Ascheanteil (wf) <= 0,7 % (Messtemperatur 550 °C)
  • Restfeuchte <= 8,5 %
  • Staubanteil vor dem Transport <= 0,2 %
  • Schwefel (wf) max. 0,03 %
  • Stickstoff (wf) max. 0,3 %
  • Chlor (wf) max. 0,02 %
  • Abrieb <= 1,3 %

ENplus zertifiziert

Bei Holz-Pellets mit dem ENplus-Zeichen gibt es keine Qualitätseinbußen durch Transport, Lagerund und Lieferung. Mit dem ENplus-Zeichen wird die europäische Produktform für Holz-Pellets (EN 14961-2) umgesetzt.

Fragen Sie Ihren Fachberater

Mehr Informationen über Förderprogramme für Pelletsheizungen erhalten Sie in Ihrem Lagerhaus.

Benutzen Sie die Suchmaske, um das Ergebnis auf eine Postleitzahl einzuschränken. Sie können die Karte auch auf den Startzustand zurücksetzen.