Lagerhaus Absdorf-Ziersdorf präsentierte aktuelle Agrartrends

Rund 70 Landwirte kamen zum Ackerbau-Tag und informierten sich über Agrar-Innovationen.

Der Ackerbau-Tag der Lagerhaus Genossenschaft Absdorf-Ziersdorf weckte auch heuer wieder großes Interesse bei Landwirten aus der Region. Rund 70 Landwirte erlangten im Rahmen der Veranstaltung Ende Jänner in Glaubendorf einen Überblick über aktuelle Agrartrends und informierten sich insbesondere über neue digitale Tools. So bietet das Lagerhaus Absdorf-Ziersdorf seinen Kunden seit letztem Jahr mit der Landwirte-Plattform „Onfarming“, der Lagerhaus Wetter-App oder der Vermarktungs-App „FarmHedge“ eine Reihe neuer Plattformen, welche im Detail vorgestellt wurden.

Aber auch zahlreiche Fachthemen, die Landwirte in der täglichen Praxis beschäftigen, kamen nicht zu kurz. So gaben Experten der Landwirtschaftskammer, Industrie und RWA unter anderem wichtige Hinweise zur fachgerechten Kontrolle von Pflanzenschutzgeräten, verwiesen auf aktuelle Prüffristen und beleuchteten die derzeitige Situation am Düngermarkt. Dabei erhielten die Landwirte einen Überblick über die Preisentwicklung bei Dünger und welche Einflussfaktoren dabei eine wesentliche Rolle spielen. Des Weiteren erhielten die Landwirte von den Lagerhaus-Profis für das kommende Agrarjahr Empfehlungen zu Sorten, Anbau und Pflanzenschutzmaßnahmen. Zentrales Thema war hierbei, dass sowohl Anbauflächen als auch die Ertragsentwicklung bei Mais kontinuierlich ansteigen.

Im Anschluss an die Veranstaltung nutzten die zahlreichen Besucher die Möglichkeit, um sich von den Experten persönlich beraten zu lassen.